Mit einem Klassensieg nach 2,5h Fahrzeit, feierte Leon Harhoff nicht nur seinen fünften Klassensieg in Folge, er sicherte sich auch noch den vorläufigen ersten Platz in der Gesamtwertung der RCN! Leicht war es allerdings nicht – bei der Wärme als Einzelstarter 2,5h im Auto zu sitzen und dabei die Ardennenachterbahn zu meistern, war echte Schwerstarbeit. Um so glücklicher war Leon, als er den verdienten Siegerpokal entgegen nehmen konnte.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und weiter so!!

Leon in seinem Opel Astra GSi 16v