Mit einem Rookie Team und einem Pro Team für die Langstrecken Endurance, startet die Scuderia Augustusburg Brühl in ihre zweite Saison des ADAC Digital Cups. Nach dem guten 2. Platz in der Gesamtwertung der vergangenen WinterSaison, ist das Interesse an dieser, für manche noch neuen Sportart, nach wie vor sehr groß. So war es für Teamchef Leon Harhoff nicht allzu schwer, Kandidaten für die zwei Teams zu finden. Auf dem Clubeigenem Simulator wurde die Auswahl dann nach dem Leistungsprinzip getroffen. Leon, der mit seinen vier Einzelsiegen nicht ganz unbeteiligt an dem guten Abschneiden der Scuderia im Winter war, freut sich auf die kommende Saison. Natürlich wird dadurch der Termindruck nicht gerade kleiner, schließlich betreiben alle Team Mitglieder auch in der realen Welt begeistert Motorsport, sei es in der RCN, der GLP oder im Slalom. Einige Teammitglieder, wie auch der Teamchef selbst, fahren sogar bei diversen Sim Rennen, wie z.B. der VRLN –dem virtuellen Gegenstück zur VLN – ganz vorne mit.

Die neuen Einsatzfahrzeuge für die kommende Saison

Ortsclubs, die sich für dieses Thema interessieren, Fragen zur Anschaffung eines eigenen Simulators haben, oder generell nach detaillierten Informationen zum Thema Simracing suchen, können uns gerne kontaktieren oder bei einem unserer Clubabende in Brühl besuchen kommen.